HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

Menu
Coole Kunst im Glashaus

Coole Kunst im Glashaus

Gil Bronners Sammlung Philara in Düsseldorf-Flingern

Kürzlich hatte ich das Privileg, den Düsseldorfer Kunstsammler Gil Bronner portraitieren zu dürfen und ihn nach dem Warum seiner Sammelleidenschaft zu fragen.

"Am Anfang der Sammlung stand in erster Linie eine Liebe zur Ästhetik und eine Faszination für 'handwerkliche' Fähigkeiten. Diese ist zunehmend einem Interesse für die intellektuelle Herausforderung einer Arbeit sowie Aspekten wie Humor, Psychologie, Sexualität, Geschichte, Politik und vielen anderen Teilfeldern gewichen.
Nachdem eine Sammlung exponentiell gewachsen ist, sammelt man irgendwann auch nicht mehr für sich selbst, sondern das, was man meint, was die Sammlung noch braucht. Mag dies eine Arrondierung sein oder komplett neue künstlerische Bereiche und Entwicklungen.
Letztendlich ist ein Grund des Sammelns die permanente Beschäftigung mit der Kunst, die Einbindung in die Kunstwelt - also aktuelle Entwicklung als Beobachtung - und gegebenenfalls auch selbst ein Teil dieser Entwicklung zu sein."

buehler-fotografie-portraitfotografie-gil-bronner-kunstsammler-duesseldorf-immobilienentwickler

Gil Andreas Bronner (*1962 in Düsseldorf) ist Immobilienentwickler und Kunstsammler. Sein Vater ist der Architekt Dan-Georg Bronner. Die Eltern sammelten Kunst der klassischen Moderne, gründeten die Cary und Dan-Georg Bronner Stiftung, die sich für die Förderung von zeitgenössischer Kunst und Künstlern einsetzt.
Seine eigene, im Wesentlichen aus zeitgenössischer Kunst bestehende Sammlung, die mehr als 1300 Objekte umfasst, befindet sich in einem Hinterhof an der Birkenstraße 47 in Düsseldorf-Flingern: in den umgebauten Gewerbehallen der ehemaligen Glaserei Lennarz mit einer Ausstellungsfläche von gut 1700 m². Hinzu kommen das Café Lennarz sowie eine 550 m² große Dachterrasse für eine Skulpturenausstellung unter freiem Himmel.
Nachbarn dieses Ende Juni 2016 eröffneten Kunstzentrums sind die Wim Wenders-Stiftung, das Büro des Bezirksverbandes Düsseldorf des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler und die Filmwerkstatt Düsseldorf. Die Premiere als Konzerthalle feierte das Ausstellungshaus mit Beethovens Klaviersonate Nr. 21 "Waldstein", die der Tastenvirtuose Igor Levit am 13. November 2016 zu Gehör brachte.

artmut-buehler-fotografie-duesseldorf-portrait-gil-bronner-kunstsammler

Als Referenz an seine Kinder Philip und Lara firmieren Kunsthaus und Sammlung unter dem Namen Philara, gefördert durch die Cary und Dan-Georg Bronner Stiftung. Sie verfolgen das Ziel, aktuelle Entwicklungen des Kunstmarktes zu zeigen. Die Sammlung Philara zählt zu den Destinationen, die das britische Reisemagazin National Geographic Traveller bewogen hatten, Düsseldorf als einziges deutsches von weltweit 17 Reisezielen in seine Cool List 2017 aufzunehmen_siehe Philara.de
(Gil Bronner-Portraits: Hartmut Bühler, Quelle: Wikipedia)