HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

Menu

Musikerambulanz UKD

Musikerambulanz am Universitätsklinikum Düsseldorf

Das Team der Musikerambulanz am Universitätsklinikum Düsseldorf um Dr. Wolfram Goertz (Musiker, Mediziner, Musik-Kritiker. u. a. für Die Zeit, Süddeutsche Zeitung und Rheinische Post) versucht Musikerinnen und Musikern zu helfen, die erkrankt und vom Alptraum der Berufsunfähigkeit bedroht sind. Die Musikerambulanz arbeitet seit März 2012 konsequent interdisziplinär und kann dabei auf die Ressourcen einer großen Universitätsklinik zurückgreifen, auf deren Campus sie selbst angesiedelt ist.

Im 10. Stockwerk der MNR-Klinik, dem Hochhaus der Uniklinik an der Moorenstraße 5, wurde ein kleines Tageslichtfotostudio aufgebaut, um parallel oder nach diversen Therapiesitzungen Patienten und Ärzte der Musikermedizin zu fotografieren.
Die Fotos sind eine Annäherung an das in Musikerkreisen kursierende Tabuthema "Alptraum Berufsunfähigkeit".

Selbstverständlich lassen sich einzelne Symptome nur unzureichend im Bild darstellen, individueller körperlicher oder seelischer Schmerz gar nicht.
Beispiele: exzessives Üben hatte den weltberühmten Pianisten und Dirigenten Leon Fleisher krank gemacht. Eine Daumenentzündung unterbrach die Karriere des Klaviervirtuosen und Dirigenten Murray Perahia. Glenn Gould litt an Hypochondrie.

Eine Dystonie bereitete der Musikerkarriere von Robert Schumann (1810-56) ein Ende. Februar 2014.