HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

Menu

Roland Tichy

Roland Tichy ist „Mr. Finanzkrise“

Roland Tichy (*1955) ist ein deutscher Journalist und Publizist. Er war Chefredakteur der Magazine Euro, Impulse und der Wirtschaftswoche (2007-14). Seit 2014 ist er Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung. Von 1983 bis 1985 war er während der Amtszeit Helmut Kohls Mitarbeiter im Planungsstab des Bundeskanzleramtes. Er war auch stellvertretender Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Capital, sowie auch erster und einziger Chefredakteur der Zeitschrift Die Telebörse, die von Januar 2000 bis Juni 2002 erschien. Tichy schreibt eine wöchentlich erscheinende Wirtschaftskolumne für die Bild am Sonntag. 2015 wurde er Herausgeber der Nachrichtenredaktion von Xing.

Seit Oktober 2015 erscheint das Monatsmagazin "Tichys Einblick" mit einer Auflage von 70.000 Exemplaren, wobei Tichy selbst als Herausgeber fungiert.