HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

HARTMUT BÜHLER FOTOGRAFIE

Menu
Little Wings bringen Hoffnung nach Gaza

Little Wings bringen Hoffnung nach Gaza

Drei Ausstellungen: Garage Studio Dubai . Parkhaus im Malkastenpark Düsseldorf. zakk Düsseldorf

Ende 2019 und im Frühjahr 2020 gab es drei Ausstellungen, die meine Fotografien einer medizinischen Mission im European Gaza Hospital in Khan Younis/Gazastreifen gezeigt haben. Durchgeführt vom multinationalen Team TheLittleWingsFoundation aus Dubai im November 2015.

25. + 26. November 2019, Garage Studio Dubai, jeweils ab 19.30 Uhr. Unter dem Slogan ‘The Little Wings Foundation in partnership with Al Jalila Foundation invite you to join us on a mission – Photographs by Hartmut Buehler’ lud Photostudioleiter Samer Al Sayegh zur Bilderschau nebst Präsentation des TLWF-Imagevideos und des Kurzfilms von Dr. Marc Sinclair über den Grenzübertritt von Erez/Israel nach Khan Younis/Gazastreifen. Die Ausstellungsabende waren auch Charity-Veranstaltungen, um Geld für medizinische Einsätze zu sammeln. Mein herzlicher Dank geht an die wunderbaren Unterstützer vor Ort, ans Team der thelittlewingsfoundation.org, an die aljalilafoundation.ae sowie an das garagestudio.ae in Dubai.

29. Januar 2020, 19 Uhr: Vernissage von PATIENT GAZA im zakk Düsseldorf. Die Fotos wurden gezeigt in der Kneipe und in Raum 4. Am 04. April wurde abgehängt. Herzlichen Dank an das engagierte tolerante Team und besonders an Mischa Aschmoneit, Leitung Politik & Gesellschaft im zakk Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation in der Fichtenstraße 40. Herzlichen Dank für die Installationsunterstützung an Christoph Kniel, Fotograf aus Essen.

13. März 2020, 18 Uhr: Vernissage von PATIENT GAZA – Eine humanitäre Mission im Kunstpavillon Parkhaus im Malkastenpark Düsseldorf. Im Rahmen des Fotofestivals Düsseldorfphotoplus – siehe Link

https://www.duesseldorfphotoplus.de/ausstellungen/hartmut-buehler-patient-gaza-ein-fotografischer-appell-fuer-hoffnung-auf-frieden

Aufgrund der Entscheidungen der Behörden zur Eindämmung des Coronavirus wurde die Ausstellung am 17. März geschlossen. Am 17. Mai endete die Ausstellung mit einem Verkauf der Fotografien zugunsten von TLWF.org für ihre karitativen Einsätze im Gazastreifen. Mein herzlicher Dank für diese Bilderschau geht explizit an Karl Heinz Rummeny, Kurator des Parkhauses. Und an die Düsseldorfer Fotografin Isabel Ferjani für ihren Support beim Hängen der Bilder.

Zur Rezension der PATIENT GAZA-Ausstellung im Parkhaus – siehe Link

https://eiskellerberg.tv/2020/04/15/bilder-und-zeiten/

https://www.duesseldorfphotoplus.de/ausstellungen/hartmut-buehler-patient-gaza-ein-fotografischer-appell-fuer-hoffnung-auf-frieden

Herzlichen Dank an Anke Strauch und Carl Friedrich Schröer vom Kunstblog Eiskellerberg TV Düsseldorf. Ausstellungsfotos: © KNSY.de